Mo | 04.02. | 15.00 Uhr

«Welcome dancing« Eröffnung des Kinder-Tanzprojektes

Das Fredenberg Forum stellt gemeinsam mit den Kooperationspartnern das Kinder-Tanzprojekt vor. Kinder von 4 – 12 Jahren und Erwachsene aus unterschiedlichen Kulturkreisen erarbeiten gemeinsam eine Tanz-Revue durch den Einsatz von Theater, Musik, Film und kreativer Gestaltung (Requisite und Bühnenbild). Die Dozent*innen des Theaterpädagogischen Zentrums (TPZ) Braunschweig erläutern den künstlerischen Ablauf. Die weiteren Projekttreffen werden wöchentlich, jeweils  montags von 15.00 – 18.00 Uhr in den Räumen der Begegnungsstätte BRÜCKE durchgeführt.

Die Abschlusspräsentation findet am 04.05.19 statt

In Zusammenarbeit mit AWiSTA Fredenberg und der Kita Goerdelerstr. 

Mi | 06.02. | 10.00 - 11.30 Uhr

«Wichtelbingo« 

Alle Teilnehmer bringen etwas mit, das sie nicht mehr benötigen

Im Rahmen des Treff ü50

In Zusammenarbeit mit der Wohnbau Salzgitter

Fr | 08.02. | 20.00 Uhr

K(n)abarett: «Christoph Tiemann«  Angriffslustig

Christoph Tiemann feuert mit seinem dritten Programm „Angriffslustig“ volle Breitseite. Er holt weit aus, ohne abzuschweifen. „Angriffslustig“ ist seine Kriegserklärung an populistische Parolen und abgebrühte  Autokraten.  Angst- und Stimmungsmacher entwaffnet Tiemann mit seiner schärfsten Waffe: spielerischer Leichtigkeit. Er tadelt punktgenau, schimpft treffsicher und fährt formvollendet aus der eigenen Haut in die seiner zahlreichen Rollen. Mit Shakespeare macht Tiemann gegen PEGIDA mobil, an der Seite von Kaiser Barbarossa rückt er der AfD zu Leibe. Christoph Tiemann wurde bereits mit zahlreichen Kleinkunstpreisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem „Goldenen Rottweiler“ und dem „Schwarzen Schaf“.

Homepage: www.tiemann.tv

Vorverkauf: 15,- €   Abendkasse: 18,- €   Mitglieder: 13,- €

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Salzgitter

Mi | 13.02. | 12.00 Uhr

«Lieblingsorte – Mein schönes Salzgitter«  Kinderbilder - Ausstellung

Wohin würden Kinder Besucher der Stadt führen, um zu zeigen, wie schön Salzgitter ist? Dieser Frage gingen Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren nach. Sie fanden ihre Lieblingsorte bei Stadtrundfahrten, Streifzügen zu Sehenswürdigkeiten und Fototouren. Aus diesen vielen Bildern suchten sie schließlich Stadtansichten aus. Sie zeichneten selbst Motive, fügten sie in die Fotovorlagen ein und gestalteten so einzigartige Postkarten. Die Idee zu diesem Projekt entwickelten Petra Stürmer, Diplom-Sozial-Pädagogin bei der Wohnbau Salzgitter und die Kinder- und Familienbeauftragte der Stadt Salzgitter, Sylvia Fiedler, in deren Regie das Vorhaben auch umgesetzt wurde. Das Projekt wurde in Kooperation mit der Volkshochschule Salzgitter als talentCAMPus durchgeführt.

Im Anschluss an die Eröffnung stellen die Ausstellungsmacher das Projekt den eingeladenen Klassen der Grundschule am Fredenberg vor.

In Zusammenarbeit mit der Grundschule am Fredenberg

Dauer der Ausstellung vom 13.02. – 24.04.19

Do | 14.02. | 15.00 - 16.30 Uhr

«Fragen rund um die Rente«  Vortrag

Senioren erhalten in der Regel schon eine Rente. Trotzdem tauchen auch bei ihnen immer wieder Fragen auf, wie z.B. was bedeutet Flexirente oder was muss ich bei einer Teilrente beachten? Während der gemütlichen Nachmittagsveranstaltung steht Karin Burghauser, Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover für alle Fragen zur Verfügung.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Fr | 15.02. | 20.00 Uhr

»New Branch« Rhythm&Acoustic

New Branch in neuem Gewande: seit Mitte 2018 sind wir zu fünft. Entsprechend satt ist der neue Sound. Bettina Marischen (Gesang, Cajon), Theo Gora (Bass), Uwe Bernau (Gitarre), Volker Sagorny (drums) und Detlev Behrens (Gitarre, Harp, Gesang) entführen auf eine akustische Musikreise. Mit den Drums und der zweiten Gitarre ist die Musik nun sehr viel druckvoller.  Zu hören sind Songs von Amos Lee bis Van Morrison. Die Palette reicht dabei von Blues, Soul und Rock bis hin zu Latin.

Statt eines Eintritts wird wieder um eine Spende gebeten. Die Einnahmen kommen in voller Höhe der Kinderkulturarbeit in der BRÜCKE zugute.

Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten!

Sa | 16.02. | 15.00 - 18.00 Uhr

«Workshop für Djembe und Basstrommeln«

Der Schlagzeuger und Perkussionist Bernd Lange unterrichtet seit Jahren  an verschiedenen Einrichtungen, u.a. an der Trommelakademie und spielt  Schlagzeug und Perkussion in mehreren Bands zwischen Pop/Rock und Weltmusik/Jazz. Auf dem Programm des Workshops stehen rhythmische Übungen und Bodypercussion, Spieltechniken und praktische Übungen mit Djembe, Kenkeni, Sanban und Dundun. Gemeinsam mit den Begleitrhythmen der Djembe soll schließlich ein kompletter Song arrangiert werden.

Genügend Trommeln stehen zur Verfügung, gerne können eigene Instrumente mitgebracht werden.

Die Teilnehmer-Gebühr beträgt 15,- €

So | 24.02. | 11.00 Uhr

Kultur-Frühstück: »Farmhouse Blues Band«

Farmhouse Blues Band, das sind Toni Schreiber ( Piano , Gesang) und Mike Titré  ( Gitarre, Dobro, Harp, Gesang). Als Toni Schreiber einst musikalische Unterstützung für eines seiner Hof-Feste suchte, bat er seinen Nachbarn Mike Titré, Gitarrist und Sänger bei Deutschlands erfolgreichster Blues Band Blues Company um Unterstützung.  So wurde die Farmhouse Blues Band gegründet. Das Programm ist eine kurzweilige Exkursion durch die reichhaltige Geschichte der Blues Musik. Da tauchen schillernde Gestalten auf wie Robert Johnson und Big Bill Broonzy, Muddy Waters, Slim Harpo und B.B King. Hier sind zwei Könner und Enthusiasten am Werk, die ihre Instrumente beherrschen und ihre Musik unterhaltsam präsentieren. 

In der Pause wird das Frühstücks-Buffet geöffnet. Kartenvorverkauf bis zum 21.02.19. Homepage: www.youtube.com/watch?v=KIu8Z1sjYsM

Eintritt: 17,-  Mitglieder: 15,-

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Salzgitter

Di | 26.02. | 18.30 Uhr

«Was erwarten die Bürger von Europa?«  

Diskussions-Veranstaltung zur Europawahl 2019

Als Referent konnte Sven-Christian Kindler (MdB), Mitglied im Haushaltsausschuss und Europaausschuss gewonnen werden.

Bündnis 90/Die Grünen, Salzgitter

Aktuell

Der neue Programmflyer ist da!

Der neue Programmflyer des Fredenberg Forums liegt ab 14.01.19 wieder an einigen ausgesuchten Verteilerstellen und in der Begegnungsstätte BRÜCKE aus.

Wir laden ganz herzlich zu den vielen interessanten Gruppen, Kultur- und Sonderveranstaltungen in die Begegnungsstätte BRÜCKE ein. Für alle Altersgruppen ist  wieder etwas dabei. Lassen Sie sich überraschen und machen Sie mit!

Sie sind herzlich Willkommen.